Verein

 WSG_Radenthein_128

“Eine sportliche Perspektive für unsere Jugend.”

Der Basketballsport in Radenthein hat eine über 60-jährige Tradition. Gegründet 1955 innerhalb der WerksSportGemeinschaft der Österreichisch-Amerikanischen Magnesit Werke AG spielte die WSG von 1959 bis 1971 durchgehend in der Österreichischen Staatsliga A und wurde 1969 und 1970 jeweils Vizemeister. In dieser Zeit erspielte sich die WSG zahlreiche Europa-Cup Teilnahmen und Spiele gegen europäische Spitzenvereine. 1971 erfolgte ein freiwilliger Ausstieg aus der Staatsliga A.

Nach einigen Jahren ohne Bundesligazugehörigkeit erfolgte 1993 der Aufstieg in die 2. Basketball-Bundesliga – die WSG spielte in dieser Liga bis 1997. 2013 gelang der WSG der erneute Aufstieg in die 2. Basketball-Bundesliga, in der sie im Jahr 2016 bis ins Halbfinale vordringen konnte.

Garnets_64

Aktuell hat die Sektion Basketball insgesamt ca. 100 aktive Mitglieder, wobei der Schwerpunkt klar in der Ausbildung des Nachwuchses liegt. Zahlreiche Meister- und Vizemeistertitel in den vergangenen Jahren in allen Nachwuchsbewerben des KOBV, sowie Einberufungen unserer Spieler in Bundes- und Landesauswahlen sind die Belohnung dafür.

Radenthein hat schon viele Spielerpersönlichkeiten und Talente hervorgebracht die den Weg in das österreichische Nationalteam und in Spitzenclubs der Bundesliga geschafft haben – stellvertretend genannt werden können:

1960-er Jahre: Horst Drumel, Hans Orel, Hans Kiefer, Franz Ottmann
1970-Jahre: Wolfgang Woschank, Erich Schretter, Hugo Schretter, Karin Woschank, Klara Steiner
1980-er Jahre: Sabine Rauter, Petra Zarre, Bernhard Gaugeler, Gerd Nemetz, Manfred Huber, Josef Erker, Elisabeth Drumel (Gaberle), Gernot Kiefer, Helmut Anderwald
1990-er Jahre: Gerd Ottmann, Franz Ottmann,
2000-er Jahre: Armin Woschank

Download Spielerlisten
Saison 2013/2014
Saison 2014/2015
Saison 2015/2016
Saison 2016/2017

Impressum

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die Übersetzung der Webseite, des Nachdrucks und der Vervielfältigung des Inhalts oder Teilen daraus, sind vorbehalten. Der Inhalt dieser Seite darf in keiner Form ohne schriftliche Genehmigung vom Verein WSG Raiffeisen Radenthein Garnets reproduziert oder verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Obwohl die Inhalte unserer Seiten mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt worden sind, übernimmt der Verein WSG Radenthein keine Haftung für deren Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit. Unsere Seiten beinhalten auch Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Aus diesem Grund können wir für diese fremden Inhalte auch keinerlei Haftung übernehmen. Für diese Inhalte ist der jeweilige Anbieter bzw. Betreiber verantwortlich.

(c) 2013 WSG Raiffeisen Radenthein Garnets