LLH – erneute Niederlage gegen Wörthersee Piraten…

Ohne Kleinsasser (beruflich verhindert), Kerschbaumer (Knieverletzung), Kowatsch (Schlüsselbeinbruch), Dubbert (Fingerbruch), Brunner Max (krank) und Krumpl (Schulterverletzung) ging es für die GARNETS mit nur 6 Spielern nach Klagenfurt.

Die Radentheiner spielten offensiv teilweise sehr schönen Basketball, konnten jedoch zumeist die offenen Würfe und Lay-ups nicht treffen.

In der Defense konnte man mit dem kleinen Kader nicht mit 100% agieren. Hervorzuheben ist die Leistung von Stefan Polanig, der immer wieder mit viel Energie zum Korb ziehen konnte, sowie der Einstand von Bamoussa Haidara, der im ersten Landesligaspiel gleich anschreiben konnte.

Wörthersee Piraten gegen WSG Radenthein GARNETS 73:56 (54:40, 33:25, 17:11)

Werfer WSG: Polanig 20, Gleissner 19, Hofer Maxi 5, Jaunig 4, Haidara 4, Biedermann 4.